Es wird Zeit, dass du finanziell sicher und unabhängig bist
6 von 10 Frauen kümmern sich nicht um ihre Finanzen und würden es ändern, wenn sie wüssten wie
Erfahre, wie du als Frau deine Finanzen selbst in die Hand nimmst und finanziell unabhängig bist.
Es wird Zeit, dass du finanziell sicher und unabhängig bist
6 von 10 Frauen kümmern sich nicht um ihre Finanzen und würden es ändern, wenn sie wüssten wie
Erfahre, wie du als Frau deine Finanzen selbst in die Hand nimmst und finanziell unabhängig bist.

Frauen und Finanzen:

Die unterschätzte Gefahr der finanziellen Abhängigkeit

Frauen leben länger und verdienen weniger. Mit femoney. werden Frauen finanziell frei und unabhängig.
Frauen kümmern sich zu selten um langfristige Finanzentscheidungen. Obwohl sie allen Grund dazu hätten, zeigen Studien wie die UBS Investor Watch und Klarna-Studie, dass Frauen immer noch in finanzieller Abhängigkeit leben. Die Tatsache, dass viele Frauen sich nicht aktiv um ihre Finanzen kümmern, hat tiefgreifende Auswirkungen auf ihre finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit.
Länger leben, weniger verdienen
In Deutschland leben Frauen im Durchschnitt länger als Männer, was zu finanziellen Herausforderungen führt, besonders in der Altersvorsorge. Laut der UBS Investor Watch Studie nennen 75% der Frauen die Ruhestandsplanung als ihr wichtigstes langfristiges Finanzbedürfnis. Trotzdem übernehmen in 7 von 10 Haushalten die Männer die langfristigen Finanzentscheidungen, während Frauen oft nur die täglichen Ausgaben managen. Diese Verteilung der Finanzverantwortung führt dazu, dass viele Frauen im Alter finanziell schlechter abgesichert sind. Der Gender Pay Gap verstärkt dieses Problem zusätzlich, da Frauen durchschnittlich 18% weniger verdienen als Männer, was ihre Möglichkeiten, für die Altersvorsorge zu sparen, stark einschränkt.
Der Gender Pay Gap und mangelnde Bildung als doppelte Belastung
Der Gender Pay Gap und mangelnde finanzielle Bildung sind große Hürden für Frauen. Studien zeigen, dass Frauen weltweit weniger über Finanzen wissen und weniger verdienen, was sich negativ auf ihre Altersvorsorge auswirkt.
Frauen leben länger und verdienen weniger. Mit femoney. werden Frauen finanziell frei und unabhängig.
Frauen kümmern sich zu selten um langfristige Finanzentscheidungen. Obwohl sie allen Grund dazu hätten, zeigen Studien wie die UBS Investor Watch und Klarna-Studie, dass Frauen immer noch in finanzieller Abhängigkeit leben. Die Tatsache, dass viele Frauen sich nicht aktiv um ihre Finanzen kümmern, hat tiefgreifende Auswirkungen auf ihre finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit.
Länger leben, weniger verdienen
In Deutschland leben Frauen im Durchschnitt länger als Männer, was zu finanziellen Herausforderungen führt, besonders in der Altersvorsorge. Laut der UBS Investor Watch Studie nennen 75% der Frauen die Ruhestandsplanung als ihr wichtigstes langfristiges Finanzbedürfnis. Trotzdem übernehmen in 7 von 10 Haushalten die Männer die langfristigen Finanzentscheidungen, während Frauen oft nur die täglichen Ausgaben managen. Diese Verteilung der Finanzverantwortung führt dazu, dass viele Frauen im Alter finanziell schlechter abgesichert sind. Der Gender Pay Gap verstärkt dieses Problem zusätzlich, da Frauen durchschnittlich 18% weniger verdienen als Männer, was ihre Möglichkeiten, für die Altersvorsorge zu sparen, stark einschränkt.
Der Gender Pay Gap und mangelnde Bildung als doppelte Belastung
Der Gender Pay Gap und mangelnde finanzielle Bildung sind große Hürden für Frauen. Studien zeigen, dass Frauen weltweit weniger über Finanzen wissen und weniger verdienen, was sich negativ auf ihre Altersvorsorge auswirkt.
Eine Studie des Deutschen Wirtschaftsinstituts (DIW) von 2016 zeigt, dass Frauen weltweit über weniger Finanzbildung verfügen als Männer. Die Klarna-Studie von 2023 bestätigt, dass nur 67% der Frauen in Deutschland Interesse an ihren eigenen Finanzen haben, im Vergleich zu 72% der Männer. Gründe dafür sind unter anderem niedrigere Einkommen, Teilzeitarbeit und längere Erwerbsunterbrechungen aufgrund familiärer Verpflichtungen.
Frauen arbeiten oft in schlecht bezahlten Branchen und sind seltener in Führungspositionen, was ihre finanzielle Situation weiter verschlechtert. Die Finanztip-Studie zeigt, dass fast jede vierte Frau nur maximal drei Punkte in einem Finanzwissenstest erreicht, während dies bei Männern nur rund 20% sind. Dieses fehlende Wissen führt dazu, dass Frauen seltener in Aktien investieren und stattdessen auf sicherere, aber weniger rentable Anlageformen setzen.
Warum Frauen ihre Zukunft gefährden, wenn sie Finanzentscheidungen dem Partner überlassen
Frauen sind oft unsicher, wenn es um Finanzentscheidungen geht. Diese Unsicherheit führt dazu, dass sie finanzielle Entscheidungen an ihre Partner abgeben und sich weniger mit Investitionen und Altersvorsorge beschäftigen. Die UBS Investor Watch Studie zeigt, dass Frauen, die ihre Finanzentscheidungen gemeinsam mit ihren Partnern treffen, ihre Chancen auf finanzielle Sicherheit erhöhen und positiver in die Zukunft blicken. Trotzdem glauben 82% der Frauen, dass ihr Partner mehr über Finanzthemen weiß als sie selbst. Diese Einstellung führt dazu, dass viele Frauen finanzielle Entscheidungen abgeben und sich weniger mit wichtigen Investitionen und Altersvorsorge beschäftigen.
Die Mastercard Womenomics-Studie zeigt, dass 72% der deutschen Frauen den Gender Pay Gap als wesentlichen Grund für ihre finanzielle Abhängigkeit sehen. Das geringere Einkommen führt dazu, dass Frauen weniger sparen und investieren können. Diese finanzielle Unsicherheit begleitet viele Frauen ihr Leben lang und macht eine aktive Finanzplanung umso wichtiger.
Altersvorsorge ist für Frauen ein wichtiges Thema. Femoney. berät Frauen zum Thema Finanzen, Versicherungen und Altersvorsorge.
Eine Studie des Deutschen Wirtschaftsinstituts (DIW) von 2016 zeigt, dass Frauen weltweit über weniger Finanzbildung verfügen als Männer. Die Klarna-Studie von 2023 bestätigt, dass nur 67% der Frauen in Deutschland Interesse an ihren eigenen Finanzen haben, im Vergleich zu 72% der Männer. Gründe dafür sind unter anderem niedrigere Einkommen, Teilzeitarbeit und längere Erwerbsunterbrechungen aufgrund familiärer Verpflichtungen.
Frauen arbeiten oft in schlecht bezahlten Branchen und sind seltener in Führungspositionen, was ihre finanzielle Situation weiter verschlechtert. Die Finanztip-Studie zeigt, dass fast jede vierte Frau nur maximal drei Punkte in einem Finanzwissenstest erreicht, während dies bei Männern nur rund 20% sind. Dieses fehlende Wissen führt dazu, dass Frauen seltener in Aktien investieren und stattdessen auf sicherere, aber weniger rentable Anlageformen setzen.
Warum Frauen ihre Zukunft gefährden, wenn sie Finanzentscheidungen dem Partner überlassen
Frauen sind oft unsicher, wenn es um Finanzentscheidungen geht. Diese Unsicherheit führt dazu, dass sie finanzielle Entscheidungen an ihre Partner abgeben und sich weniger mit Investitionen und Altersvorsorge beschäftigen. Die UBS Investor Watch Studie zeigt, dass Frauen, die ihre Finanzentscheidungen gemeinsam mit ihren Partnern treffen, ihre Chancen auf finanzielle Sicherheit erhöhen und positiver in die Zukunft blicken. Trotzdem glauben 82% der Frauen, dass ihr Partner mehr über Finanzthemen weiß als sie selbst. Diese Einstellung führt dazu, dass viele Frauen finanzielle Entscheidungen abgeben und sich weniger mit wichtigen Investitionen und Altersvorsorge beschäftigen.
Die Mastercard Womenomics-Studie zeigt, dass 72% der deutschen Frauen den Gender Pay Gap als wesentlichen Grund für ihre finanzielle Abhängigkeit sehen. Das geringere Einkommen führt dazu, dass Frauen weniger sparen und investieren können. Diese finanzielle Unsicherheit begleitet viele Frauen ihr Leben lang und macht eine aktive Finanzplanung umso wichtiger.
Mastercard Womenomics Studie
Die Mehrheit der Frauen in Europa (71 Prozent) strebt nach finanzieller Unabhängigkeit. Für den Großteil der deutschen Frauen (63 Prozent) zählt finanzielle Unabhängigkeit zu den wichtigsten Zielen in ihrem Leben. Dennoch fühlen sich nur sieben von zehn der Befragten finanziell unabhängig. Im europäischen Vergleich belegt Deutschland damit keinen Spitzenplatz.
Klarna-Studie
Die Klarna-Studie zeigt, dass nur 67% der Frauen in Deutschland Interesse an ihren eigenen Finanzen haben, im Vergleich zu 72% der Männer. Gründe dafür sind unter anderem niedrigere Einkommen, Teilzeitarbeit und längere Erwerbsunterbrechungen aufgrund familiärer Verpflichtungen.
Mastercard Womenomics Studie
Die Mehrheit der Frauen in Europa (71 Prozent) strebt nach finanzieller Unabhängigkeit. Für den Großteil der deutschen Frauen (63 Prozent) zählt finanzielle Unabhängigkeit zu den wichtigsten Zielen in ihrem Leben. Dennoch fühlen sich nur sieben von zehn der Befragten finanziell unabhängig. Im europäischen Vergleich belegt Deutschland damit keinen Spitzenplatz.
Klarna-Studie
Die Klarna-Studie zeigt, dass nur 67% der Frauen in Deutschland Interesse an ihren eigenen Finanzen haben, im Vergleich zu 72% der Männer. Gründe dafür sind unter anderem niedrigere Einkommen, Teilzeitarbeit und längere Erwerbsunterbrechungen aufgrund familiärer Verpflichtungen.
Die ernüchternden Folgen finanzieller Abhängigkeit:
Was passiert, wenn du dich nicht absicherst?
Verlust des Partners im Alter: Unbezahlbare Pflegekosten und soziale Isolation
Der Tod eines Partners kann eine emotionale und finanzielle Krise verursachen. Ohne ausreichende finanzielle Absicherung könntest du Schwierigkeiten haben, deinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Rentnerinnen erhalten im Schnitt 46% weniger Altersbezüge als Männer, was deine Lebensqualität erheblich beeinträchtigen kann. Im Alter steigen die gesundheitlichen Kosten. Ohne ausreichende finanzielle Mittel kannst du dir möglicherweise nicht die Pflege leisten, die du benötigst. Dies könnte bedeuten, dass du auf staatliche Einrichtungen angewiesen bist, die nicht immer den gewünschten Standard bieten. Finanzielle Abhängigkeit und Unsicherheit können zudem zu sozialer Isolation führen. Freizeitaktivitäten, Reisen oder gesellschaftliche Veranstaltungen könnten unerschwinglich werden, was zu Einsamkeit und einem Gefühl des Ausgeschlossenseins führt.
Finanzielles Risiko durch Abhängigkeit
Die Folgen finanzieller Abhängigkeit können gravierend sein und dein gesamtes Leben beeinflussen. Wenn Frauen die Verantwortung für ihre Finanzen abgeben, setzen sie sich einem enormen Risiko aus, das weit über finanzielle Unsicherheit hinausgeht.
Trennung und finanzielle Katastrophe: Alleinerziehend und überlastet
Viele Frauen verlassen sich auf die finanzielle Unterstützung ihres Partners. Doch was passiert, wenn diese Beziehung endet? Eine Trennung kann finanzielle Katastrophen auslösen, besonders ohne eigene Ersparnisse oder Einkommen. Als alleinerziehende Mutter stehst du vor der Herausforderung, sowohl für dich als auch für deine Kinder zu sorgen. Ohne finanzielle Unabhängigkeit wird jede unerwartete Ausgabe zu einer großen Belastung. Mehrere Jobs oder finanzielle Unterstützung von Familie und Freunden könnten zur Notwendigkeit werden.
Mentale Belastung durch finanzielle Not: Neid, Missgunst und Schuldenfalle
Finanzielle Schwierigkeiten können dein Mindset negativ beeinflussen. Neid, Missgunst und Hass auf finanziell besser gestellte Personen können entstehen. Schulden können sich anhäufen und dich in eine Abwärtsspirale ziehen. Diese mentale Belastung kann deine Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und deinen Alltag belasten.
Zeit für deine finanzielle Unabhängigkeit
Diese Szenarien zeigen, wie wichtig es ist, dass du deine finanzielle Unabhängigkeit sicherst. Femoney bietet dir die Unterstützung und Werkzeuge, die du brauchst, um finanzielle Sicherheit zu erreichen. Nutze unsere maßgeschneiderten Finanzlösungen, um dich optimal auf die Zukunft vorzubereiten und dein Leben in vollen Zügen zu genießen, ohne finanzielle Ängste.
Die ernüchternden Folgen finanzieller Abhängigkeit:
Was passiert, wenn du dich nicht absicherst?
Finanzielles Risiko durch Abhängigkeit
Die Folgen finanzieller Abhängigkeit können gravierend sein und dein gesamtes Leben beeinflussen. Wenn Frauen die Verantwortung für ihre Finanzen abgeben, setzen sie sich einem enormen Risiko aus, das weit über finanzielle Unsicherheit hinausgeht.
Trennung und finanzielle Katastrophe: Alleinerziehend und überlastet
Viele Frauen verlassen sich auf die finanzielle Unterstützung ihres Partners. Doch was passiert, wenn diese Beziehung endet? Eine Trennung kann finanzielle Katastrophen auslösen, besonders ohne eigene Ersparnisse oder Einkommen. Als alleinerziehende Mutter stehst du vor der Herausforderung, sowohl für dich als auch für deine Kinder zu sorgen. Ohne finanzielle Unabhängigkeit wird jede unerwartete Ausgabe zu einer großen Belastung. Mehrere Jobs oder finanzielle Unterstützung von Familie und Freunden könnten zur Notwendigkeit werden.
Mentale Belastung durch finanzielle Not: Neid, Missgunst und Schuldenfalle
Finanzielle Schwierigkeiten können dein Mindset negativ beeinflussen. Neid, Missgunst und Hass auf finanziell besser gestellte Personen können entstehen. Schulden können sich anhäufen und dich in eine Abwärtsspirale ziehen. Diese mentale Belastung kann deine Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und deinen Alltag belasten.
Verlust des Partners im Alter: Unbezahlbare Pflegekosten und soziale Isolation
Der Tod eines Partners kann eine emotionale und finanzielle Krise verursachen. Ohne ausreichende finanzielle Absicherung könntest du Schwierigkeiten haben, deinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Rentnerinnen erhalten im Schnitt 46% weniger Altersbezüge als Männer, was deine Lebensqualität erheblich beeinträchtigen kann. Im Alter steigen die gesundheitlichen Kosten. Ohne ausreichende finanzielle Mittel kannst du dir möglicherweise nicht die Pflege leisten, die du benötigst. Dies könnte bedeuten, dass du auf staatliche Einrichtungen angewiesen bist, die nicht immer den gewünschten Standard bieten. Finanzielle Abhängigkeit und Unsicherheit können zudem zu sozialer Isolation führen. Freizeitaktivitäten, Reisen oder gesellschaftliche Veranstaltungen könnten unerschwinglich werden, was zu Einsamkeit und einem Gefühl des Ausgeschlossenseins führt.
Zeit für deine finanzielle Unabhängigkeit
Diese Szenarien zeigen, wie wichtig es ist, dass du deine finanzielle Unabhängigkeit sicherst. Femoney bietet dir die Unterstützung und Werkzeuge, die du brauchst, um finanzielle Sicherheit zu erreichen. Nutze unsere maßgeschneiderten Finanzlösungen, um dich optimal auf die Zukunft vorzubereiten und dein Leben in vollen Zügen zu genießen, ohne finanzielle Ängste.
Buche dir jetzt einen unverbindlichen Rückruf für ein kostenloses Erstgespräch
Beantworte 5 Fragen und sichere dir einen Rückruf von unseren Expertinnen
Smarte Frauen lassen das nicht zu und nehmen ihre Absicherung selbst in die Hand
Steigerung des Selbstbewusstseins
Durch finanzielle Unabhängigkeit wirst du selbstbewusster und triffst selbstsichere Entscheidungen in allen Lebensbereichen.
Sicherung der Lebensqualität
Mit einer soliden Finanzplanung und Altersvorsorge kannst du deinen Lebensstandard halten und unerwartete Ausgaben problemlos bewältigen.
Bessere gesundheitliche Versorgung
Ausreichende finanzielle Mittel ermöglichen dir die beste medizinische Versorgung und Pflege, was dein Wohlbefinden und deine Gesundheit fördert.
Soziale Teilhabe und Lebensfreude
Finanzielle Stabilität erlaubt dir, an gesellschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen, zu reisen und deine Träume zu verwirklichen, was dein soziales Netzwerk stärkt und deine Lebensqualität erhöht.
Positives Mindset und Inspiration
Ein guter finanzieller Status fördert ein positives Mindset und steigert deine Motivation. Du inspirierst andere Frauen, ihre Finanzen ebenfalls in die Hand zu nehmen.
Vermögensaufbau und finanzielle Freiheit
Durch gezielte Investitionen baust du langfristig Vermögen auf und erreichst finanzielle Freiheit, die dir erlaubt, frühzeitig in den Ruhestand zu gehen und dein Leben in vollen Zügen zu genießen.
Über 1.000 Frauen vertrauen uns und übernehmen Verantwortung über ihre Finanzen.
Dein Geld. Deine Regeln.
Die Studien und Statistiken sind eindeutig: Frauen sind finanziell benachteiligt und müssen sich aktiv um ihre Finanzen kümmern. Aber du kannst diese Herausforderungen überwinden. Femoney ist hier, um dir zu helfen. Mit unseren maßgeschneiderten Finanzlösungen kannst du die Kontrolle über deine finanzielle Zukunft übernehmen, deine finanzielle Unabhängigkeit stärken und dich optimal auf die Zukunft vorbereiten.
Es ist Zeit, deine Finanzen in den Griff zu kriegen, sich nicht abhängig zu machen und gegen den Gender Pay Gap anzukämpfen. Berücksichtige die Zeiten der Erwerbsunterbrechung und vermeide die Falle der Altersarmut. Wir verstehen die einzigartigen Herausforderungen, denen du als Frau gegenüberstehst, und sind bereit, dich auf deinem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit zu unterstützen.
Über uns
Bei uns beginnt alles mit unserem 'You-First'-Ansatz: Deine Bedürfnisse stehen immer im Mittelpunkt. Du bist nicht nur eine Kundin, sondern ein wertvolles Mitglied unserer Community. Frauen beraten Frauen – unser Motto. Wir bieten dir die Werkzeuge und das Wissen, um selbstbewusste finanzielle Entscheidungen zu treffen und unterstützen dich auf deinem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit. Unsere Mission ist Empowerment. Wir stärken Frauen und helfen ihnen, ihr volles Potenzial zu entfalten, mit maßgeschneiderter finanzieller Bildung, abgestimmt auf deine individuellen Bedürfnisse. Motivation ist unser Antrieb: Wir inspirieren dich, deine finanzielle Zukunft in die Hand zu nehmen und deine Träume zu verwirklichen. In einer offenen Atmosphäre schaffen wir Vertrauen und Respekt. Unser starkes Netzwerk von Frauen unterstützt sich gegenseitig auf dem Weg zur finanziellen Freiheit und Unabhängigkeit. Mit uns gestaltest du deine finanzielle Zukunft selbst.
Altersvorsorge
Wir wissen ganz genau, welche Herausforderung eine Frau im Alter hat. Daher ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Konzepts die Vorsorge für dein späteres Ich. Du wirst es dir selbst danken.
Investment
Sparbuch, Bausparvertrag und Girokonto war gestern. Die verantwortungsvolle Frau investiert zeitgemäß. Wir werden gemeinsam mit dir Investmentstrategien ausarbeiten, damit du jederzeit gewinnbringend von der Wirtschaftssituation profitierst.
Vermögensplanung
Damit deine finanzielle Unabhängigkeit erreicht wird, bedarf es an Planung. Bei uns passiert nichts aus Willkür. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie, die deine Wünsche und Ziele umfasst.
Immobilie
Für viele Frauen ist eine eigene Immobilie eine undenkbare und ungreifbare Investition. Wir sagen, dass das auch anders geht. Mit smarten Konzepten, die darauf ausgelegt sind, Investitionsimmobilien für Privatpersonen greifbar zu machen, ermöglichen wir Frauen die eigene Immobilie als Investition für ihre Zukunft, oder als Kapitalanlage für das Eigenheim.
Versicherung
Versicherungen? Für viele ein äztendes und langweiliges Thema. Wir zeigen dir, dass das anders geht. Wusstest du, dass du deine Investments boosten kannst, Steuern sparst und zeitgleich dein Einkommen, deine Familie sowie deine Gesundheit absichern kannst? Nein? Dann wird es Zeit.
Service
Wir wissen unsere Frauen in der Community zu schätzen und wollen über viele Jahre gemeinsam, Seite an Seite, wachsen. Daher wird bei uns Service groß geschrieben. Wir sind immer für dich da, aber mindestens zwei Mal jährlich kommen wir aktiv auf dich zu, damit du immer auf dem aktuellsten Stand deiner Investments bist und von den Neuerungen des Marktes profitierst.
Verwirkliche deine finanziellen Ziele mit uns an deiner Seite
Über 1.000 Frauen vertrauen uns und übernehmen Verantwortung über ihre Finanzen.
Häufig gestellte Fragen
Wie sieht das unverbindliche Erstgespräch aus?
Das Erstgespräch dient dazu, um zu verstehen, welche Wünsche, Ziele und Vorstellungen du hast. Wir lernen einander kennen und wir schauen, wie wir unsere Expertise einsetzen können, um dich zu unterstützen.
Warum bietet ihr das Erstgespräch kostenlos an?
Sobald du dich dazu entschließt mit uns zusammen zu arbeiten, erhalten wir eine Courtage von den Gesellschaften. Daher ist das Erstgespräch völlig kostenlos. Aber die größte Bezahlung für uns ist eine 5-Sterne-Bewertung von dir und eine Weiterempfehlung.
Wie kann ich mir das unverbindliche Erstgespräch sichern?
Um dir einen Termin für dein kostenloses Erstgespräch zu reservieren, musst du dich einfach nur in unserem Formular eintragen und ein paar Fragen beantworten. Unsere Beraterinnen melden sich dann telefonisch bei dir, um mit dir einen passenden Termin auszumachen.
Wie lange dauert das unverbindliche Erstgepräch?
Das Erstgespräch dauert in der Regel nur 30 Minuten. Plane bitte zusätzlich 10-15 Minuten ein, solltest du noch weitere Fragen haben.